Schweiz

Valencianisch wird in der Stadt Valencia und in der autonomen Region Valencia gesprochen. Die Sprache ist eng mit dem Katalanischen verwandt und wird von einigen Linguisten entsprechend als eine Varietät des Katalanischen bezeichnet. Neben dem Spanischen ist Valencianisch mittlerweile auch offizielle Amtssprache in Valencia. Im Norden der Region Valencia sowie in Ribera Alta und Ribera Baixa im Süden ist Valencianisch im Alltag weit verbreitet.

Valencianisch – Abgrenzung zum Katalanischen

Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass sich der Dialekt der valencianischen Sprache bereits von Dorf zu Dorf unterscheiden kann, weshalb es keine politische Abgrenzung zwischen den Gebieten gibt, in denen Katalanisch oder Valencianisch gesprochen wird. Die valencianische Sprache ist daher der Sprache, die in Westkatalonien gesprochen wird, sehr ähnlich. Die grössten Besonderheiten des Valencianischen liegen im Wortschatz sowie in der Grammatik. Hier gibt es wenige Eigenheiten, die ihren Weg vereinzelt auch in die Schriftsprache gefunden haben, wie beispielsweise die Schreibweise der Possessivpronomen «mein, dein, sein/ihr». Im Allgemeinen ist die Rechtschreibung jedoch identisch mit der des Katalanischen, wobei es vereinzelte Wörter gibt, die eine komplett andere Bezeichnung haben.

Auch im Bereich der Politik kommt es vermehrt zu einer Abgrenzung vom Katalanischen, denn viele Valencianerinnen und Valencianer haben die Ansicht, dass das Valencianische eine eigenständige Sprache ist und nicht als Teil des Katalanischen gehandelt werden sollte.
Wir arbeiten ausschliesslich mit muttersprachlichen Übersetzerinnen und Übersetzern zusammen, die die sprachlichen Besonderheiten des Valencianischen genau kennen und Ihren Text punktgenau übersetzen können.

Valencianisch – Traditionen

Seit Beginn der neunziger Jahre wird in Valencia, ähnlich wie in Katalonien, in Schulen eine bilinguale Erziehung durchgeführt. Dies bedeutet, dass sowohl Valencianisch als auch Spanische die Unterrichtssprachen sind. Vereinzelt wird das Spanische in Schulen sogar schon als Fremdsprache angesehen, was für Schüler, die aus anderen Regionen Spaniens stammen, zu grossen Problemen führen kann. Auch in den Medien wird vermehrt das Valencianische verwendet; mittlerweile gibt es Fernsehsender, die ausschliesslich auf Valencianisch ausstrahlen.

Ihre Geschäftstätigkeit in Valencia

Valencia ist die drittgrösste Stadt Spaniens, in deren Einzugsgebiet nahezu 2 Millionen Menschen leben und arbeiten. Entsprechend gross ist auch die wirtschaftliche Bedeutung dieser im Osten der Iberischen Halbinsel liegenden Region. Einer der bedeutendsten Wirtschaftszweige ist die Automobilindustrie mit einem grossen Ford-Werk. Entsprechend dem Bedarf dieses grossen Unternehmens ist in der Region eine Vielzahl an Automobilzulieferbetrieben vorzufinden. Handelsbeziehungen und Produktionsbetriebe zu europäischen Unternehmen bieten sich daher an. Ein weiterer wichtiger Zweig ist die Energiegewinnung durch ein Atomkraftwerk, das unweit von Valencia in Betrieb ist. Als Stadt mit einem bedeutenden Seehafen gehört Valencia zu den wichtigen Umschlagplätzen für internationalen Seehandel von und nach Europa. Ein weiterer wichtiger Bereich ist der Tourismus. Valencia und die Umgebung sind mit geschichtsträchtigen Baudenkmälern und einer schönen Landschaft und weiten Mittelmeerstränden Anziehungspunkt für einen anspruchsvollen Tourismussektor. Aber auch als Messestadt ist Valencia bedeutend. Eine der grössten internationalen Messen für Franchise, die SIF & Co, findet hier statt. Bei dieser Messe können sich Interessenten eingehend über Franchise informieren und interessante Geschäftskontakte anknüpfen.
Wir bieten nicht nur hochwertige Übersetzungen ins Spanische und besonders ins Valencianische, sondern gehen auch besonders auf Ihr Fachgebiet ein. Schnell, sicher und preisgünstig übersetzen wir Ihre Dokumente und unterstützen Sie auf diese Weise, Ihre wirtschaftlichen Kontakte und Geschäftsverbindungen in Valencia aufzubauen und zu vertiefen.