Die Geschichte der chinesischen Sprache in Singapur

Übersetzungsbüro Schnellübersetzer
Wir übersetzen Ihre chinesischen Texte in alle Sprachen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Singapur ist ein echter Schmelztiegel der Nationen. Chinesen, Malaien und Inder dominieren im aktuellen Prozentsatz der Nationen und dies macht sich auch im Sprachbild Singapurs bemerkbar. Die Chinesen waren lange die vorherrschende Nation und somit ist Chinesisch aus Singapur nicht wegzudenken. Viele Firmen verlangen Chinesisch Kenntnisse in ihren Jobausschreibungen, dies erzeugt oft den Anschein, Chinesisch sei die bedeutendste Sprache in Singapur, dies ist jedoch nicht der Fall. Chinesisch ist lediglich kulturhistorisch die Sprache, welche vom Grossteil der Bevölkerung Singapurs gesprochen wird. Aufgrund der besonderen Bedeutung der Sprache, besonders auch in der Wirtschaft, werden Übersetzungen ins Chinesische und aus dem Chinesischen immer wichtiger. Für hochwertige Übersetzungen sollten Sie ausschliesslich professionellen Übersetzern Ihre Dokumente anvertrauen. Wir beschäftigen ausschliesslich muttersprachliche Übersetzer, die zusätzlich einschlägige Kenntnisse in unterschiedlichen Fachbereichen erworben haben. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung. Senden Sie uns Ihren zu übersetzenden Text per E-Mail und Sie erhalten schnellstmöglich eine Offerte von uns zurück.

Chinesisch in Singapur

Chinesisch ist eine der ältesten Sprachen dieser Welt. Im asiatischen Raum hat die Sprache grossen Einfluss auf die Sprachentwicklung genommen. Das Zeichensystem der Chinesen wurde von einigen Nationen übernommen und mit einem eigenen Lautsystem verbunden. Oft findet sich eine Übernahme von Lauten und Zeichen innerhalb der Sprachen, die sich auch in der heutigen Zeit noch dem Chinesischen zuordnen lassen. Malaien und Inder haben in Singapur chinesische Worte in ihre Landessprachen übernommen.

Warum ist Chinesisch nicht die dominante Sprache in Singapur?

Die Singapurer sind eine Bevölkerungsgruppe, die sich durch Offenheit und Kommunikationsfreude auszeichnen. Meist findet man dort eine Hauptsprache und diverse andere Sprachen, die sich kulturhistorisch prägend entwickelt haben. Da in Singapur die einzelnen Bevölkerungsgruppen im privaten Leben grösstenteils unter sich blieben, aber durch Intervention des Staates einer Ghettobildung vorgebeugt wurde, entstand nie eine vollständige Abgrenzung der Nationen, vor allem da im beruflichen Alltag die Zusammenarbeit aller Nationen gefördert wurde. So entstand eine Kommunikation über die Sprachen hinaus, die Chinesisch nicht als Hauptsprache förderte. Im alltäglichen Dialog entstand vielmehr eine Mischung des Vokabulars. Worte wurden als Lehnworte in die verschiedenen Sprachen integriert. Das Chinesisch Singapurs ist also nicht mehr identisch mit Mandarin. Diese wechselseitige Beeinflussung erschwert das Verständnis für Zugewanderte. Nutzen Sie deshalb für Ihre wichtigen Dokumente unseren professionellen Übersetzungsdienst. Unsere muttersprachlichen Übersetzer kennen sich mit dem Chinesischen Singapurs bestens aus und sind in der Lage, Ihre Texte punktgenau zu übersetzen. Neben unserem Übersetzungsdienst bieten wir auch zusätzliche Leistungen an. Zu ihnen gehören unter anderem das Terminologie Management und das Language Engineering. Benötigen Sie eine ausführliche Beratung zu unseren Leistungen, kontaktieren Sie unsere erfahrenen Projektmanager. Wir freuen uns auf Sie!

2017-03-06T14:33:15.6156052Z

Erwin Vroom
Möchten Sie mehr erfahren?

Ich berate Sie gerne!

Male83950
customer service
ISO 9001ISO 17100DIN EN ISOtekomKiva Supporter LogoAmerican Translators Association Logo