Die Geschichte der estnischen Sprache

Professionelle Estnisch-Übersetzungen beim Übersetzungsbüro Schnellübersetzer

Übersetzungsbüro Schnellübersetzer
Wir beraten Sie gerne bei Fragen. Rufen Sie uns an.
Das Estnische zählt gemeinsam mit dem Finnischen und Ungarischen zur finno-ugrischen Sprachfamilie. Die finno-ugrische Sprachfamilie zählt wiederum zu den uralischen Sprachen. Das Estnische hat besonders mit dem Finnischen zahlreiche Gemeinsamkeiten, ist aber auch entfernt mit dem Niederländischen und auch mit der deutschen Sprache vergleichbar. Estnisch zählt heute zu den seltener gesprochenen Amtssprachen. Denn nur in Estland ist sie seit der Neugründung dieses Staates zu Beginn der neunziger Jahre alleinige Amtssprache. Als Muttersprache wird das Estnische heute von etwa einer Million Menschen weltweit gesprochen. Da auch wir das estnische in Wort und Schrift gut beherrschen, sind wir in der Lage, Ihre Texte schnell und vor allem professionell zu übersetzen. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail und wir erstellen Ihnen gerne eine unverbindliche Offerte.

Besonderheiten

Die estnische Sprache ist durch eine ganze Reihe von Besonderheiten charakterisiert. So gibt es beispielsweise eine sehr grosse Zahl von Fällen, nämlich insgesamt vierzehn. Ein grammatikalisches Geschlecht existiert weder bei den Substantiven noch bei den Personalpronomina. Das Estnische, als die besonders facettenreiche und bildhafte Sprache einer kleinen Ostsee-Nation, ist mit besonders vielen Lehnwörtern aus dem Deutschen geschmückt. Dies ist ein Resultat der Präsenz und der Missionstätigkeit, die die deutschen Ritterorden jahrhundertelang im Baltikum ausübten. Auch gibt es neben den deutschen Lehnwörtern einige wenige Worte, die aus dem Russischen übernommen worden sind. Ein Tatbestand, der der engen räumlichen Verbindung geschuldet ist und der aus der Zeit herrührt, als Russisch und Estnisch über viele Jahre nebeneinander in Estland gesprochen wurden. Neben Vokalen ist das Estnische vor allem an Melodien reich. Die estnische Sprache ist auch heute noch durch ihre vielen Dialekte und regionalen Besonderheiten gekennzeichnet. Wir übersetzen nicht nur ins Estnische und aus dem Estnischen, sondern bieten auch eine Vielzahl anderer Sprachkombinationen an. Auch der Fachbereich, aus dem Ihre Dokumente kommen, stellt für uns garantiert kein Problem dar. Unsere Übersetzer besitzen alle zusätzliche Qualifikationen in den unterschiedlichsten Fachbereichen. So werden Ihre Texte nicht nur sprachlich und grammatikalisch korrekt übersetzt, sondern auch fachlich.

Ein Stück Nationalidentität

Es gibt acht Dialekte des Estnischen, die sich in zwei Untergruppen aufteilen lassen. Grob unterteilt spricht man Nordestnisch, Südestnisch, Küstenestnisch und Inselestnisch. Der nordestnische Dialekt setzte sich gegenüber den anderen Idiomen durch und bildete die Grundlage der heute verwendeten estnischen Standardsprache. Heute ist man bestrebt, die estnische Sprache als Bestandteil der estnischen Geschichte und Kultur zu erhalten und teilweise auch wieder zu beleben. So gibt es beispielsweise auch für Erwachsene in Estland die Möglichkeit, kostenlose Sprachkurse zu belegen und sich ihre Kenntnisse der estnischen Sprache zertifizieren zu lassen. Auf diese Weise ist man bemüht, das estnische Nationalbewusstsein wieder zu beleben und es gleichzeitig zu kanalisieren und auszuleben. Kontaktieren Sie uns und wir beraten Sie zu allen Fragen rund ums Estnische. Gerne können Sie uns auch Ihre zu übersetzenden Texte per E-Mail oder über das Offertformular auf der rechten Seite zusenden. Wir freuen uns auf Sie!

2017-03-06T09:03:36.6031133Z

Boris Rösch
Möchten Sie mehr erfahren?

Ich berate Sie gerne!

Male83950
customer service
ISO 9001ISO 17100DIN EN ISOTekomKiva Supporter LogoAmerican Translators Association Logo