Voraussetzungen für die erfolgreiche Firmengründung in Portugal

Übersetzungsbüro Schnellübersetzer
Lassen Sie sich von uns beraten. Wir freuen uns auf Ihre Projekte! Kontaktieren Sie uns!
Leben und Arbeiten in Portugal, für viele ein Traum, der mit einer originellen Idee und genügend Rücklagen Wirklichkeit werden kann. Man sollte diesen Schritt jedoch genau planen und gut vorbereitet sein. Auch wenn sich die Bürokratie in Portugal mit dem EU-Beitritt etwas verringert hat, ist es jedoch immer noch aufwändiger, die notwendigen Formalitäten zu erledigen als in anderen Ländern. Für bestimmte Handels- und Berufsgruppen ist es notwendig, ihre Qualifikationen mit entsprechenden Diplomen oder Zertifikaten nachzuweisen. Auch die Portugiesisch-Kenntnisse sind in vielen Berufen unerlässlich und müssen durch einen Test nachgewiesen werden. Juristen beispielsweise dürfen ohne Sprachkenntnisse nicht arbeiten. Für eine Firmengründung sollte man sich zunächst einmal mit der Frage bezüglich der gewünschten Gesellschaftsform, welche das Unternehmen haben soll, auseinandersetzen. Man kann das Unternehmen als Selbstständiger betreiben und haftet so mit seinem Privatvermögen. Man kann jedoch auch eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, eine „Sociedade por Quotas“, gründen. Als Ausländer benötigt man eine Identifikationsnummer, um ein Einkommen in Portugal beziehen zu können. Gerne unterstützen wir Sie bei der Kommunikation mit Behörden, Partnern und Kunden. Wir übersetzen all Ihre Dokumente schnell, präzise und professionell. Senden Sie uns den zu übersetzenden Text via E-Mail oder über das Offertformular auf der rechten Seite zu und wir erstellen Ihnen gerne eine individuelle Offerte. Auch bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf.

Sozialversicherung

Als selbstständiger Unternehmer kann man entweder die Mindestbeiträge in Höhe von 25.4 % oder die erhöhten Beitrage in Höhe von 32 % entrichten. Der Mindestschutz bietet die wichtigsten sozialen Leistungen, die Zusatzbeiträge bieten zusätzliche familiäre Hilfen und Unterstützung im Krankheitsfall. Die Beitragsbemessungsgrundlage ist der staatliche Mindestlohn. Der Arbeitgeber kann dann selbst die Höhe der Bemessungsgrundlage wählen (zwischen der einfachen, bis hin zur 12-fachen Höhe des Mindestlohns). Auch die Angestellten müssen bei der Sozialversicherung angemeldet sein, die Beiträge werden auf Basis des kompletten Einkommens inklusive Boni und Zuschüsse berechnet.

Steuern sparen in Portugal

Die maximale Einkommensteuer in Portugal liegt bei 42 %, wohingegen der maximale Körperschaftssteuersatz lediglich 25 % beträgt. In der Sonderzone auf Madeira kann man als Unternehmer von besonders niedrigen Steuersätzen profitieren, wenn man bestimmte Auflagen erfüllt. Diese Steuersätze dienen vor allem zur Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze, da die Löhne voll von der Steuer absetzbar sind. Für die Erfüllung der Auflagen ist die Unterstützung durch einen Steuerberater empfehlenswert, da dieser auf die Regelungen der Sonderzone spezialisiert ist und die optimale Lösung finden kann.

Professionelle Übersetzungen für alle Branchen

Damit Ihrer Geschäftstätigkeit in Portugal nichts im Wege steht, kümmern wir uns um die professionelle Übersetzung Ihrer Dokumente. Dabei übersetzen wir aus den gängigen Fachbereichen wie Medizin, Recht und Technik ebenso wie aus den spezielleren Gebieten wie Biochemie oder Lebensmitteltechnik. Unsere Projektmanager verfügen über langjährige Erfahrung und wählen stets den passenden Übersetzer für Ihre Texte aus. Planen Sie ein umfangreiches Projekt, lohnt sich gegebenenfalls das Anlegen eines Translation-Memory-Systems. Stärken Sie mit konsistenter Terminologie Ihre Corporate Identity und vereinfachen Sie Ihre internen Prozesse. Gerne beraten wir Sie hierzu individuell. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder via E-Mail.

2017-02-28T16:00:35.6920167Z

Erwin Vroom
Möchten Sie mehr erfahren?

Ich berate Sie gerne!

Male83950
customer service
ISO 9001ISO 17100DIN EN ISOtekomKiva Supporter LogoAmerican Translators Association Logo