Was ist eine Legalisation?

Übersetzungsbüro Schnellübersetzer
Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihre Offertanfrage! Kontaktieren Sie uns!
Eine beglaubigte Übersetzung aus der Schweiz, die zur Verwendung im Ausland bestimmt ist, muss international überbeglaubigt werden. Für viele Länder kann dies in Form einer Apostille erfolgen. Wenn das Zielland nicht zu den Staaten gehört, die das Haager Übereinkommen unterzeichnet haben, muss das Dokument legalisiert werden. Legalisationen werden vom jeweiligen Konsulat vorgenommen. Sie müssen das Dokument der Behörde selbst vorlegen, da wir dazu nicht befugt sind. Natürlich beraten wir Sie gern zur Legalisation Ihrer Dokumente.

2017-08-10T10:54:19.7325427Z

Boris Rösch
Möchten Sie mehr erfahren?

Ich berate Sie gerne!

Male83950
customer service
ISO 9001ISO 17100DIN EN ISOTekomKiva Supporter LogoAmerican Translators Association Logo