Die Geschichte der birmanischen Sprache

Übersetzungsbüro Schnellübersetzer
Wir übersetzen Ihre Birmanischen Texte schnell und kompetent.
In Birma, dem heutigen Myanmar, war bis ins zwölfte Jahrhundert war Mon die vorherrschende Sprache. Seit dem neunten Jahrhundert wurde jedoch bereits daneben auch Birmanisch gesprochen. Die birmanische Sprache breitete sich vom Nordosten des Landes im gesamten Gebiet des heutigen Myanmar aus. Im elften Jahrhundert wuchs auch besonders im Westen des Landes die Bedeutung der birmanischen Sprache. In den folgenden Jahrhunderten breitete sich das Birmanische als Schriftsprache auch verstärkt aus. Religiöse Schriften, Schriften der Könige, aber auch freie Literatur wurden auf Birmanisch verfasst und verbreitet. Die ersten Druckwerke in birmanischer Sprache sind aus dem frühen neunzehnten Jahrhundert belegt. Eine erste Zeitung auf Birmanisch wurde im Jahr 1868 herausgegeben. Birmanisch ist heute die Amtssprache in Myanmar und wird insgesamt von mehr als 80 Millionen Menschen gesprochen. Daher werden Übersetzungen ins Birmanische und aus dem Birmanischen immer wichtiger. Benötigen auch Sie eine Übersetzung ins Birmanische oder aus dem Birmanischen, senden Sie uns Ihren Text per E-Mail oder mithilfe des Angebotsformulars und Sie erhalten schnellstmöglich ein kostenloses Angebot von uns zurück.

Birmanisch: Die Schrift

Die birmanische Schrift dient zur Verschriftlichung der birmanischen Sprache. Die birmanische Schrift basiert ursprünglich auf indischen Schriften. Das Herausstellungsmerkmal und die Besonderheit dieser Schriften ist die Mischung aus Silbenschrift und Alphabet. Für Satzzeichen werden vertikale Striche und vertikale Doppelstriche verwendet. Leerzeichen zwischen den Wörtern gibt es ebenso wenig wie eine Klein- und Grossschreibung. Unsere erfahrenen Übersetzer kennen alle Besonderheiten der Birmanischen Sprache und sind in der Lage, Ihre Dokumente punktgenau und fristgerecht zu übersetzen.

Birmanisch: Übersetzungen aus europäische Sprachen

Im Zuge der wirtschaftlichen und kulturellen Öffnung von Myanmar haben sich auch die Beziehungen auf internationaler Ebene ausgeweitet. Besonders im Tourismus aber auch in verschiedenen Wirtschaftszweigen gibt es wirtschaftliche Zusammenarbeit und Kontakte. Das erfordert auch zunehmend qualifizierte Übersetzungen ins Birmanische. Wir finden für jede Sprachkombination den richtigen Übersetzer. Darüber hinaus verfügen wir auch über auch über das erforderliche Knowhow für Terminologiemanagement, Translation Memories und Language Engineering.

2018-02-16T08:15:40.2726065Z

Norman Schreiber
Möchten Sie mehr erfahren?

Ich berate Sie gerne!

Male83950
customer service
ISO 9001ISO 17100DIN EN ISOTekomKiva Supporter LogoAmerican Translators Association Logo