Die niederländische Sprache in den Niederlanden

Übersetzungsagentur Schnellübersetzer für Niederländisch
Wir beraten Sie gerne bei Ihren Übersetzungswünschen. Senden Sie uns einfach Ihre Offertanfrage per E-Mail und wir erstellen Ihnen eine unverbindliche Offerte
Die niederländische Sprache ist, wie der Name schon andeutet, vor allem in den Niederlanden gebräuchlich. Darüber hinaus gibt es noch einige andere Regionen, in denen Niederländisch bzw. dieser Sprache ähnliche Dialekte gesprochen werden, so zum Beispiel in Belgien, wo Niederländisch die Amtssprache ist. Wir sind der richtige Ansprechpartner bei allen Übersetzungen ins Niederländische und aus dem Niederländischen. Unsere muttersprachlichen Übersetzer übersetzen Ihre Texte professionell und schnell und unter Berücksichtigung sprachlicher und kultureller Besonderheiten in der gewünschten Sprachkombination. Wir erstellen Ihnen gerne eine kostenlose und unverbindliche Offerte. Senden Sie uns Ihre Dokumente einfach via E-Mail oder über das Offertformular.

Was kostet eine Übersetzung ins Niederländische?

Der Wortpreis für eine Übersetzung aus dem Deutschen ins Niederländische liegt bei CHF 0,20. Dieser Preis ist ein Richtwert, der durch viele Faktoren beeinflusst wird. Dazu gehören zum Beispiel Lieferzeit und Schwierigkeitsgrad. Jedes Übersetzungsprojekt wird deshalb individuell von uns berechnet.

Wie hat sich die Sprache entwickelt?

Die heutige Form des Niederländischen zählt man in ihrer genealogischen Klassifizierung in Sprachfamilien zu den westgermanischen Sprachen. Sprachwissenschaftler datieren die Anfänge der niederländischen Sprache auf eine Zeit um 700 n. Chr. im Hinblick auf die sogenannte Zweite oder Hochdeutsche Lautverschiebung, von der die niederländische Sprache ausgenommen war.

Wo sind die Unterschiede?

Verglichen mit einem Grossteil der westgermanischen Sprachen ist das Niederländische eine wenig flektierende Sprache. Erkennbar wird dies daran, dass das moderne Niederländisch tatsächlich nur zwei verschiedene Genera aufweisen kann: ‘de’-Wörter, welche männlich und weiblich sein können, und ‘het’-Wörter, welche das Neutrum kenntlich machen. Eine Unterscheidung zwischen männlichen sowie weiblichen Substantiven hat für die niederländische Sprache massiv an Bedeutung verloren. Ausnahmen existieren nur noch in feststehenden Redewendungen (z. B. ‘de heer des huizes’).

Auch Konjunktiv-Ausgänge sucht man im niederländischen Satzbau vergebens, denn es gibt sie in der Sprache nicht mehr. Jedoch konjugiert man Verben im Niederländischen nach Person und Numerus, deutlich im Gegensatz zu Sprachen wie beispielsweise Englisch, welche ebenfalls zu den westgermanischen Sprachen zählt.

Was zeichnet die niederländische Sprache noch aus?

Wer einen Niederländer sprechen hört, dem kann der häufige Gebrauch von Diminutiven nicht verborgen bleiben. Dabei kann das Diminutivsuffix an beinahe jeden Teil eines Satzes angehängt werden. Seien es Subjektive, Adverbien oder auch Präpositionen, im niederländischen Satzbau scheint alles „verniedlicht“ werden zu können. Dabei übernimmt diese Konstruktion verschiedene Aufgaben. „Etwas kleiner machen“ zu können, ist dabei nur der Anfang, das Diminutivsuffix kann auch etwas relativieren oder als Ausdruck von Höflichkeit zum Einsatz kommen.

Steter Wandel auch im Niederländischen?

Wie alle aktiv genutzten Sprachen ist die niederländische Sprache einem steten Wandel durch verschiedene Einflüsse unterworfen. So gibt es derzeit verschiedene neue Entwicklungen innerhalb der Sprache: Sei es die verstärkt zunehmende Beliebtheit verschiedener alter Dialekte oder auch das sogenannte Polderniederländisch, dem Sprachgebrauch überwiegend gut ausgebildeter Frauen aus der Randstad, bei welchen sich das als ‘Gooise r’ bezeichnete Phänomen eines an den amerikanischen r-Laut erinnernden Phonems entstanden ist: etwas, das es im Niederländischen eigentlich nicht gibt. Unsere Niederländisch-Übersetzer kennen sich mit den Besonderheiten der niederländischen Sprache und Kultur aus und übersetzen Ihre Texte so punktgenau und im richtigen Ton. Von der medizinischen Software bis zur Gebrauchsanleitung für eine Kartonagenpresse – für jeden Fachbereich finden wir den passenden Übersetzer. Überzeugen Sie sich selbst und senden Sie uns Ihre zu übersetzenden Dokumente über das Offertformular oder via E-Mail. Gerne beraten wir Sie vorab telefonisch

2017-03-15T10:08:23.0588192Z

Frederique Blom
Möchten Sie mehr erfahren?

Ich berate Sie gerne!

Female83950
customer service
ISO 9001ISO 17100DIN EN ISOtekomKiva Supporter LogoAmerican Translators Association Logo