Deutsch in Österreich

Übersetzungsbüro Schnellübersetzer
Bei uns erhalten Sie professionelle Übersetzungen Ihrer österreichischen Texte. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Unter dem Begriff österreichisches Deutsch wird die deutsche Sprache in der Republik Österreich bezeichnet. Vor allem durch einen spezifischen Wortschatz, einer anderen Aussprache sowie auch diversen Besonderheiten in der Grammatik hat sich das österreichische Deutsch immer mehr als selbstständige Sprache entwickelt. Fakt ist, dass selbst die Rechtschreibung ausserhalb der Republik Österreich sich von der deutschen Sprache unterscheidet, die in der Schweiz und in Deutschland angewendet wird. Das österreichische Deutsch ist bestimmt von der Umgangssprache und auch vom bairischen und alemannischen Dialekt beeinflusst. Bei einer professionellen Übersetzung ist es wichtig, diese Details zu kennen und entsprechend übersetzen zu können. Deshalb beschäftigen wir ausschliesslich muttersprachliche Übersetzer, die neben ihrer akademischen Ausbildung auch über einschlägige Kenntnisse in unterschiedlichen Fachbereichen verfügen. Dazu können wir Ihnen nahezu jede Sprachkombination anbieten. Haben Sie Fragen oder möchten Sie sich individuell beraten lassen, erreichen Sie uns telefonisch oder via E-Mail.

Stolz auf die Unterschiede

Die grössten Unterschiede liegen im Bereich des Wortschatzes. Auch die grammatikalischen Besonderheiten beziehungsweise Unterschiede sorgen dafür, dass sich das österreichische Deutsch vom Standarddeutsch der Schweiz und der Bundesrepublik Deutschland unterscheidet. Auch wenn Österreich bei der Reform der deutschen Sprache und Rechtschreibung beteiligt war, so wurden dennoch einzelne sprachliche Gebräuche nicht entfernt. Österreich ist stolz auf das österreichische Deutsch und seine Besonderheiten in der Aussprache und in der Grammatik.

Zwischen Judentum und Kronländern

Beeinflusst wurde das österreichische Deutsch vor allem durch andere mitteleuropäische Sprachen. So waren es die ehemaligen Kronländer, die das österreichische Deutsch geprägt haben. Vor allem Ungarisch, Slowakisch, Tschechisch und Italienisch haben das österreichische Deutsch verändert. Aber auch das jüdische Bürgertum hat die deutsche Sprache beeinflusst. Denn vor allem in Wien und Prag waren die Juden stark vertreten, sodass diverse Begriffe aus dem österreichischen Deutsch in Wahrheit aus dem Jiddischen kommen. Aber nicht nur dies sind Besonderheiten in der deutschen Sprache. Denn auch im Bereich der Phonetik und der Phonologie gibt es dutzende nationale Besonderheiten in Österreich, welche charakteristisch für das österreichische Deutsch sind. Unsere Übersetzer kennen diese Charakteristika des österreichischen Deutsch und können Ihre Dokumente so punktgenau in eine unserer 150 Sprachen übersetzen. Senden Sie uns Ihren Text via E-Mail oder über das Offertformular auf der rechten Seite zu und wir erstellen Ihnen eine unverbindliche Offerte basierend auf dem Schwierigkeitsgrad und der Wortanzahl des Textes.

2018-05-15T14:48:12.7067239Z

Hendrik König
Möchten Sie mehr erfahren?

Ich berate Sie gerne!

Male83950
customer service
ISO 9001ISO 17100DIN EN ISOTekomKiva Supporter LogoAmerican Translators Association Logo