Übersetzungen vom Niederländischen ins Norwegische

Die Aufgabe des Übersetzers

Übersetzungsbüro Schnellübersetzer - Projektmanagerin Anna
Unsere Projektmanager erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot für Ihre Übersetzung ins Norwegische!
Niederländisch und Norwegisch – zwei germanische Sprachen, die jedoch gewisse kulturelle Unterschiede aufweisen. Bei Niederländisch-Norwegisch-Übersetzungen besteht die Schwierigkeit beim Übersetzen nicht in erster Linie aus linguistischen Hürden, sondern vielmehr darin, die kulturellen Unterschiede zu verwischen. Die Übersetzerinnen und Übersetzer haben hierbei die Aufgabe, den ursprünglich niederländischen Text an die norwegischen Leser anzupassen. Hierbei ist es besonders wichtig, regionalen Humor, historische Andeutungen oder kulturelle Gepflogenheiten aus dem Niederländischen ins Norwegische zu übertragen. Was einen Text nicht zuletzt ausmacht, ist insbesondere seine Wirkung auf den Leser und damit die Intention des Autors. Nimmt man einen Text aus dem Umfeld seines Entstehens und überträgt ihn in ein anderes, so muss der Ton des Originals verständlicherweise auch in der Zielsprache getroffen werden.

Vor allem auch bei Fachtexten ist dies häufig der Fall. Rechtstexte beispielsweise müssen an das bestehende Recht innerhalb Norwegens angepasst werden. Auch Fachtermini spielen eine wichtige Rolle, diese müssen adäquat übersetzt werden. Aus diesem Grund benötigt der Übersetzer entsprechende Kenntnisse des jeweiligen Fachbereichs. Damit all diese Dinge bei der Übersetzung beachtet und professionell umgesetzt werden, werden all unsere Norwegisch-Übersetzer individuell für Ihr Projekt ausgesucht. Wir achten neben der Sprachkombination also vor allem auch auf die Spezialisierung des Übersetzers.

Niederländisch-Norwegisch: Die Verwandtschaft der Sprachen

Sowohl das Niederländische als auch das Norwegische sind linguistisch der Familie der indoeuropäischen Sprachen und innerhalb dieser den germanischen Sprachen zuzuordnen. Das bedeutet, dass beide Sprachen genetisch verwandt sind und somit von derselben Ursprache abstammen. Das Niederländische gehört den westgermanischen, das Norwegische wiederum den nordgermanischen Sprachen an.

Niederländisch-Norwegisch: Gemeinsamkeiten

Die Zuordnung der Sprachen zur gleichen Sprachfamilie lässt bereits erahnen, dass beide sich zu einem gewissen Grad ähneln und somit eine Übersetzung nicht allzu kompliziert ist. Niederländisch und Norwegisch zählen zu den flektierenden Sprachen. Das heisst, dass die grammatischen Rollen der Wörter im Satz durch Veränderungen im Wortstamm ausgedrückt werden können. Dies bezieht sich zum Beispiel auf die Deklination eines Substantivs. In der Grammatik finden sich daher viele Gemeinsamkeiten. So kennen beispielsweise beide Sprachen drei Genera, das heisst sie unterscheiden zwischen Maskulinum, Femininum und Neutrum. Ebenso unterscheiden beide zwischen grammatikalischem Singular und Plural und haben ein eher geringes Kasussystem. In der Syntax gibt es ebenso einen ähnlichen Aufbau. Beide Sprachen sind tendenziell S-V-O-Sprachen, der typische Satzbau besteht also aus Subjekt, Verb und Objekt in dieser Reihenfolge. Auch im Wortschatz der Sprachen gibt es durch die genetische Verwandtschaft einige Ähnlichkeiten.

2018-03-13T08:42:20.0508993Z

Hendrik König
Möchten Sie mehr erfahren?

Ich berate Sie gerne!

Male83950
customer service
ISO 9001ISO 17100DIN EN ISOtekomKiva Supporter LogoAmerican Translators Association Logo